Willkommen

 

 

Projekt: Turnfamilie 2.0 - "zämä (öppis) bewegä"

 

Entstehung des Projektes:

Die Stammvereine der Turnfamilie Lachen haben ein gemeinsames Problem: Der Nachwuchs fehlt entweder ganz oder findet nach der Jugend keine geeignete Anschlusslösung und geht so vom Verein weg.

Mit diesem Projekt versuchen wir, neben einer geeigneten Anschlusslösung auch ein Brückenangebot für Personen zu bieten, welche sich nicht in mehreren Vereinen verpflichten, aber gerne ab und zu im entsprechenden Training mitmachen möchten (Schaufenster für Trainingsbetrieb des entsprechenden Stammvereines).

 

Ausserdem hoffen wir, dass wir mit dem Trainingsangebot auch Personen ansprechen, welche sich generell und/oder aus bestimmten Gründen nicht für den Beitritt in einen Verein interessieren, aber gerne in Gesellschaft Sport treiben. 

 

Der Projektname sollte somit gemeinsam in die Tat umgesetzt werden. Wir freuen uns, auf den spannenden Projektstart im August 2016. Bist auch du ein Teil unseres Projektes?

 

Wir freuen uns auf dich - Die Projektgruppe von "zämä (öppis) bewegä"

 

 

 

FÜR MEHR INFORMATIONEN KLICKE HIER! DU WIRST AUF DIE SEITE DES JTVLACHEN UMGELEITET.